Konzerte

 

„Kurt Weill Abend“ mit dem Münchner Pianisten Kilian Sprau.

Der Komponist Kurt Weill (1900 bis 1950) ist eine der faszinierendsten Komponistengestalten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts –
jener Zeitspanne, die von seinen Lebensdaten symbolisch umschlossen wird. Weill war Musiker, doch im Laufe seines Lebens begeisterte und faszinierte ihn mehr und mehr auch das Theater. Mit seinem ersten Versuch eines Song-Spiels, der Dreigroschenoper (1928), hatte er sofort Erfolg. Es war aber nur der Beginn seiner Entwicklung. Als der erstarkende Nationalsozialismus Weill in die Emigration zwang, erwies er sich als Kosmopolit: in Paris schrieb er französische Chansons (Youkali, 1935) und in den USA – seiner Wahlheimat ab 1935 – avancierte er bald zu einem der renommiertesten Komponisten des Broadway.
In ihrem Song- und Chanson-Programm erzählen die Sängerin Nicole Baumann und der Pianist Kilian Sprau von der faszinierenden Reise des Kurt Weill von Berlin an den Broadway. Hörbar und hautnah zu erleben in der Musik eines musikalischen Genies und einiger seiner Wegbegleiter.

 

Vocal Trip

Konzerte mit der A Cappella Gruppe

 

Kirchliche Veranstaltungen: Messe, Hochzeit, Beerdigung, Taufe

Sie möchten Ihren besonderen Festtag musikalisch anspruchsvoll umrahmt wissen? Laden Sie sich die Repertoireliste runter und treten Sie mit mir in Kontakt. Ich freue mich darauf, Sie zu beraten, mit Ihnen gemeinsam die passenden Musikstücke auszusuchen und Sie in Ihrer Planung zu unterstützen.

KLASSIK

  • Johann Sebastian Bach / Charles Gounod - Ave Maria
  • Johann Sebastian Bach - Ich folge dir gleichfalls mit freudigen Schritten
  • Wolfgang Amadeus Mozart - „Exultate Jubilate“
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Halleluja aus dem „Exultate“
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Agnus dei (aus der „Krönungsmesse“)
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Ave verum
  • Wolfgang Amadeus Mozart - Laudamus te (aus der „c-moll Messe“)
  • Franz Schubert - Ave Maria
  • Franz Schubert - Freuden sonder Zahl
  • Cesar Franck - Panis Angelicus
  • MUSICAL

  • Leonard Bernstein - A little bit in love
  • Leonard Bernstein - One hand, one heart
  • Cole Porter - Let's do it
  • Cole Porter - You're the top
  • Kurt Weill - That's him
  • Vincent Youmans - Without a song
  • Rodgers/Hammerstein - You’ll never walk alone
  • Stephen Sondheim - As the days go by
  • Sarah McLachlan - Angels
  • Amanda McBroom - The Rose